Termine

 
Dienstag, 25.02.2020

27.02.2020 14:00 in 3 Tagen
Lesung mit Eva Woska-Nimmervoll / Stadtbibliothek Mistelbach

Die österreichische Journalistin und Texterin schreibt in ihrem 1. Roman über ein ganz besonderes Hund-Mann-Gespann. Heinz' Herrl kann es nicht gut in der Nähe von Menschen aushalten. Dann aber lernt er Irene kennen und alles wird anders. Kann ihn der neue Kontakt aus seinem eigentümlichen, abgeschotteten Leben locken? Eintritt frei. In Kooperation mit der Musikschule Mistelbach und dem Seniorenbund Mistelbach.

19.03.2020 19:00 in 24 Tagen
Literaturfrühling mit Michael Schottenberg / Kleider Bauer

Michael Schottenberg, ehemaliger Theatermacher und nun Reiseschriftsteller, nimmt uns mit auf seine Abenteuer: er erzählt uns seine Einblicke und Eindrücke von Vietnam, Burma oder die sturmgepeitschte Nord- und Ostsee mit dem ihm eigenen Humor! Eintritt frei!

26.03.2020 19:30 in 31 Tagen
Literaturfrühling - Tonio Schachinger / MAMUZ Museum Mistelbach | Auditorium

Ivo ist ein besonders talentierter Fußballstar, zu dem noch extrem gut aussehend, unglaublich reich, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Die ganze Welt dreht sich nur um ihn. Plötzlich taucht seine Jugendliebe Mirna auf ... und seine heile Welt bricht zusammen. Der Debütroman des 1992 geborenen österreichischen Autors hat es auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2019 geschafft. Eintritt: € 5,-

23.04.2020 19:30 in 59 Tagen
Literaturfrühling - Joesi Prokopetz "Alltag ist nicht ein Tag im All" / Stadtsaal Mistelbach

Mit messerscharfer Ironie erzählt Joesi Prokopetz von Glück, Liebe und Schönheit(swahn), von vorhersehbaren Krimiserien und kulinarischen Kuriositäten und davon, was gute Satire wirklich ausmacht. Ein humoristisches Potpourri der Extraklasse! Eintritt: € 12 (Karten erhältlich im Bürgerservice oder unter karten.mistelbach.at)

14.05.2020 19:30 in 80 Tagen
Literaturfrühling - Leo Hillinger / Mittelschule Mistelbach

Leo Hillinger stellt seine Autobiographie vor: Das Buch blickt auf fünf Jahrzehnte seines Lebens – voller Höhen und einigen Tiefen – zurück. Es ist die Geschichte eines Mannes, der von einem kleinen, beschaulichen Ort am Neusiedlersee aus die österreichische und internationale Weinwelt auf den Kopf stellte. Eintritt: € 5