Maiandacht - Lesung mit Elisabeth Lexer und Robert Boulanger

9. Mai 2019 | 19:30 Uhr

Im gemeinsamen dritten Band rund um den Kriminalbeamten Inspektor Kovac, haben Elisabeth Lexer, die viele Jahre in Staatz gelebt hat und Robert Boulanger, der im bayerischen Wallfahrtsort Altötting aufwuchs, ihre Recherchen und persönlichen Erfahrungen aus beiden Regionen einfließen lassen.  Fotos und Buchtrailer stimmten ein auf die Lesung des Autorenpaares über finstere Machenschaften fanatischer Gläubiger im fiktiven Wallfahrtsort Maria Schmerz, die auch über Leichen gehen, um den Anschein zu wahren.

v.l.n.r.: Bibliotheksleiterin Beatrice Hrusa, die Autoren Robert Boulanger und Elisabeth Lexer und Stadtrat Erich Stubenvoll


Bösland-Tour mit Bernhard Aichner und Florian Eisner

Die letzte Bösland-Bühnenshow mit Bestsellerautor Bernhard Aichner und Schauspieler und Musiker Florian Eisner fand am 25.4.2019 statt, im Rahmen des Literaturfrühlings im Mistelbacher Stadtsaal, gemeinsam veranstaltet von der Stadtbibliothek Mistelbach, Kulturabteilung der Stadtgemeinde Mistelbach, Facultas Dombuchhandlung im Weinviertel und der Volkshochschule Mistelbach.

"Komm mit ins Bösland..." war der Einstieg in Bernhard Aichners beklemmenden Psychothriller, der das Leben zweier auf unterschiedliche Weise beschädigter Kinder beschreibt, wovon einer zum Mörder wurde und mit Hilfe einer Therapeutin seine Vergangenheit aufzuarbeiten versucht. Die einzelnen Passagen wurden stimmungsvoll von Florian Eisners E-Gitarren-Solo abgerundet. Zwischendurch gab es immer wieder sehr heitere Dialoge zwischen den beiden Tiroler Künstlern, die den Abend sehr unterhaltsam gestaltet haben.

Foto copyright: Josef Schimmer / v.l.n.r.: STR Ingeborg Pelzelmayer, Beatrice Hrusa, Florian Eisner, Roswitha Lukes, Bernhard Aichner, Fritz Duda, STR Klaus Franz, Verena Schodl